Erfolg = Steuerung der Teamprozesse durch Teamtraining und Coaching

Jeder Einzelne ist so gut wie das Team. Und jedes Team so gut wie der Einzelne. Im Zeitalter der Digitalisierung – schneller, höher und weiter – der unsicheren VUCA-Welt sowie dem Zeitalter des Fach- & Führungskräftemangels bekommt die Arbeit an und mit den Emotionen eine neue Bedeutung.

  • Denn Emotionen bestimmen, ob wir motiviert und zufrieden sind.

  • Emotionen bestimmen, wie wir im Team miteinander umgehen.

  • Und Emotionen bestimmen, ob der Kunde sich an das Unternehmen bindet ja oder nein!

Zur "Emotionsarbeit" gehört u. a. die Gestaltung der Beziehungsebene, die Förderung des emotionalen Wohlbefindens der Mitarbeiter als auch die Steuerung einer wertschätzenden Unternehmenskultur.

Denn: glückliche und zufriedene Mitarbeiter sind erfolgreicher!

Erfolgreicher werden durch ein Team-Coaching

Gelungene Teamarbeit heißt gemeinsames Committment bezogen auf den Sinn der Arbeit, die Kultur, die Kommunikation, auf das tägliche Miteinander.

Die Bindung der Mitarbeiter erhöhen durch z. B.:

- Gestaltung von OnBoarding-Prozessen.
- Förderung einer wertschätzenden Feedbackkultur.
- Etablierung von regelmäßigen Meetings.
- Lösungsorientierte Teamabfrage oder Teamabfragen oder Teamaktionen.

Training von Feedback für eine bessere Stimmung im Team.

Effizientere Meetings durch die Etablierung einer Meeting-Kultur.

Wertschätzende Kommunikation: Ausreden lassen!

Inhalte von Team-Training und Team-Coachings:

  • Ist-Analyse: Wo stehen wir? Soll-Situation: Wo wollen wir hin?

  • Was motiviert das Team und den Einzelnen im Job?

  • Was sind unsere Unternehmenswerte und wie kommunizieren wir diese?

  • Was sind unsere Fähigkeiten? Was ist unser Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition,USP)? Was zeichnet uns aus?

  • Wie wollen wir vom Kunden wahrgenommen werden?

  • Visionen: Wohin geht die unternehmerische Reise? Durch welche Maßnahmen kommen wir als Team dort hin?

Mission & Vision nicht nur für Teams, sondern auch für Unternehmen

Den Prozess "Leitbilderstellung im Kleinen" eignet sich nicht nur für Teams und Freiberufler, sondern auch für Unternehmen.
Wenn Sie wieder neuen Wind in die Abteilung bringen möchten, sich am Markt besser positionieren möchten, die Kunden gezielter ansprechen möchten, dann empfehle ich Ihnen die Herausarbeitung Ihrer Mission, Ihrer Vision und Ihren Stärken. Es ist ein äußerst fruchtbarer und motivierender Prozess!

Die Motivationsbooster

  • 0%
    Mission
  • 0%
    Vision
  • 0%
    Werte
  • 0%
    Stärken
  • 0%
    Ziele

Ein Leitbild ist eine schriftliche Erklärung einer Firma oder Organisation über ihre Grundprinzipien. Ein Leitbild ist handlungsleitend, motivierend und bildet den Rahmen für Strategien und Ziele. Es gibt unterschiedliche Formen der Leitbilderstellung. In meiner Arbeit nutze ich eine "abspeckte Form" der Leitbilderstellung.

Die Mission rausarbeiten

Das „Mission Statement“ ist ein Leitsatz des Unternehmens, das das Unternehmenskonzept auf den Punkt bringt z. B: „Google“: „Wir organisieren die Informationen dieser Welt und machen sie allgemein zugänglich und nutzbar“. Eine Mission für das Team, für Unternehmen und für Selbstständige rauszuarbeiten, ist zum einen für alle ungeheuer motivierend und schärft nach außen das Profil.

Die Vision eruieren

Eine Vision beantwortet die Frage nach dem Warum. Sie vermittelt das große Ganze und beantwortet auch die Frage, warum ein Mensch oder ein Unternehmen etwas tut. Zum Beispiel die fiktive Firma Kreativ“: „Wir veranstalten Workshops zum Thema Kreativität und Innovation. Warum machen wir das? Weil wir Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung durch die Kompetenz Kreativität unterstützen möchten. Das ist unsere Vision.“

Die Werte und Stärken rausarbeiten

Welche Werte sind dem Unternehmen und Team wichtig? Werte sind die Grundlage, nach denen gehandelt und bewertet wird. Werte geben den Mitarbeitern Halt und Orientierung und zeigen dem Kunden, wofür das Unternehmen steht. Kommen dann nach die Stärken herausgearbeitet, ist nach innen und außen ein großes Fundament gelegt.

Ziehende Ziele formulieren

Wenn das Fundament steht, ist es an der Zeit, die Zukunft zu definieren. Wo geht die Reise hin? Welche Herausforderung gibt es zu meistern? Je attraktiver die Zukunft gestaltet wird, umso motivierender ist sie.

Teamworkshop: In 6 Monaten zum Top-Team

Kompaktes Training: Auf 6 Monate verteilt.
Kulturcheck + 4 Workshoptage inklusive Follow-up-Maßnahmen + Beratung.
Auch als Onlinetraining durchführbar.

pdf Workshopbeschreibung downloaden

Workshopmodule:

1: Ein vertrauensvolles, wertschätzendes Miteinander
2: Ein konstruktives, entspanntes Miteinander
3: Ein zielorientiertes & kraftvolles Miteinander
4: Ein spaßvolles & kreatives Miteinander

NEU!

Wollen auch Sie mit Ihrem Team der Zukunft motiviert und gestärkt entgegentreten? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Führungskräfte-Training

Agile Teammethoden, New-Work-Ansätze, lean, iterativ, zielorientiert und wertschätzend zugleich: So lautet der heutige Anspruch an Führungskräfte. Große Erwartungshaltungen von allen Seiten, nicht zuletzt von der Führungskraft selbst. Wie gehen Sie mit dem Spagat von wertschätzender Führung auf der einen und hohen Zielvereinbarungen auf der anderen Seite um? Wie können Sie den Führungsalltag so gestalten, dass neben der Methodenkompetenz auch die Sozialkompetenz für alle gewinnbringend zum Einsatz kommt? Methoden gibt es ohne Ende, ihre kollaborative fruchtbare Wirkung entfaltet sich erst durch ein vertrauensvolles Miteinander, das durch eine sichere emotional gefestigte Führungskraft gestaltet wird.

Ohne im wirklichen Kontakt mit den Mitarbeitern, den Kollegen, dem Team zu sein, wird Führung nicht funktionieren. Deshalb ist unser 3tägiges Führungs- & Teamtraining angewandt und lebendig angelegt, indem Praxis und Theorie genauso Hand in Hand gehen wie Emotion und Reflektion.

  • Sie erleben, worauf es bei der Teambildung ankommt, wie moderiertes, emotionales Führen als ein sozialer Prozess durch Interaktionen zu verstehen ist

  • Sie erfahren, welche positiven Wirkungen ein wertschätzendes und ambitioniertes Miteinander im Team entfalten kann

  • Sie konsumieren keinen Theorie-Marathon, sondern Sie sind Teil eines Teams und lernen aus dem Teamgeschehen

Diese Trainingsmethodik stellt die schnellste, sicherste und nachhaltigste Art zu lernen dar.

Diese Trainingsinhalte warten auf Sie:

Neben der Vermittlung der 5 zentralen Führungs-Kompetenzen trainieren Sie Feedback, erstellen eine Teamcharta, definieren ihre Führungsrolle uvm. Details finden Sie im Programm Führungstraining.

Wann: 20. – 22. Januar 2022

Trainer: Sylvia Graß und Gerd Saretzki

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Online-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf "Cookies erlauben" klicken, unterstützen Sie uns bei der Optimierung unserer Website.
Cookies | Impressum | Datenschutz